Praxis für Psychotherapie Grüneberg
Was sind die ersten Schritte? 1. Kontaktaufnahme: Sie können mich zu meiner telefonischen Sprechzeit direkt kontaktieren und  wir vereinbaren zeitnah einen Termin für ein persönliches Gespräch. In diesem können Sie Ihr Anliegen schildern und ich werde mit Ihnen die weitere Vorgehensweise besprechen. Falls Sie außerhalb der telefonischen Sprechzeit anrufen, hinterlassen Sie bitte Ihren Namen und Telefonnummer sowie eine kurze Schilderung Ihres Anliegens. Ich rufe gern zurück. 2. Probatorik Anschließend finden zwei bis vier sogenannte probatorische Sitzungen statt, die der Diagnostik und der Therapieplanung dienen. Zudem haben Sie und ich die Möglichkeit herauszufinden, ob die Chemie stimmt und eine weitere therapeutische Zusammenarbeit möglich ist. 3. Therapiestunden Haben wir eine gemeinsame Basis gefunden, beginnt die eigentliche Psychotherapie. EineTherapiesitzungen dauert in der Regel 50 Minuten und findet in der Regel ein Mal wöchentlich statt. Die Anzahl der Therapiestunden richtet sich Erkrankung und Schweregrad.
Praxis für Psychotherapie Grüneberg
Was sind die ersten Schritte? 1. Kontaktaufnahme: Sie können mich zu meiner telefonischen Sprechzeit direkt kontaktieren und  wir vereinbaren zeitnah einen Termin für ein persönliches Gespräch. In diesem können Sie Ihr Anliegen schildern und ich werde mit Ihnen die weitere Vorgehensweise besprechen. Falls Sie außerhalb der telefonischen Sprechzeit anrufen, hinterlassen Sie bitte Ihren Namen und Telefonnummer sowie eine kurze Schilderung Ihres Anliegens. Ich rufe gern zurück. 2. Danach finden weitere zwei bis vier sogenannte probatorische Sitzungen statt, die der Diagnostik und der Therapieplanung dienen. Zudem haben Sie selbst die Möglichkeit, herauszufinden, ob Sie sich eine weitere Zusammenarbeit vorstellen können. Die Dauer der Therapiesitzungen beträgt zwischen 25 und 50 Minuten und sie finden in der Regel ein Mal wöchentlich statt. Die Häufigkeit und die Dauer der Behandlung richten sich nach Ihren Anliegen und Beschwerden und den gesetzlichen Richtlinien.